Kursanmeldung

Bitte per Mail an cordula.schmidt@hotmail.com mit Kurstitel und Datum, Name, Adresse und Telefonnummer.

Deine verbindliche Anmeldung bestätige ich nach dem Eingang per Mail.


Das 1x1 des Häkelns

 

Häkel - Grundkurs

Du willst endlich häkeln lernen oder dein «verschüttetes Wissen» wieder aktivieren? In einem dreiteiligen Häkelkurs lernst du das 1x1 des Häkelns. Je nach Wissensstand steigst du in den ersten, zweiten oder dritten Teil des Kurses ein.

Deine Häkelarbeit, die du im jeweiligen Teilkurs begonnen hast, machst du zu Hause fertig oder du kommst am darauffolgenden Samstag von 9.00 - 13.00 Uhr in der Daisydo-Kurswerkstatt vorbei und machst mit meiner Unterstützung weiter.

 

Teil 1 - Erste Grundlagen:

Du erlernst die Anfangsschlinge, Luftmaschen und Luftmaschen zählen, feste Maschen, feste Maschen in Reihen, Wendemasche, Kettmasche und die dazugehörige Häkelschrift und Abkürzungen zu lesen.

Es entstehen einfache Blumen und Armbänder.

2 Abende à 2,5 Stunden

Kosten: Fr. 89.- plus Material Fr. 8.-

  • Freitag, 28. August und 11. September von 18.30 - 21.00 Uhr

Teil 2 - Erweiterte Grundlagen:

Du erlernst den Magic Ring, feste Maschen in Runden häkeln, den Farbwechsel, das Abnehmen und Aufnehmen von festen Maschen und die dazugehörige Häkelschrift und Abkürzungen zu lesen. Es entstehen einfache Amigurumis, Applikationen, Armbänder und Lesezeichen.

2 Abende à 2 Stunden

Kosten Fr. 74.- plus Material Fr. 8.- bis 20.-

  • Freitag, 25. September und 9. Oktober von 18.30 - 20.30 Uhr

Teil 3 - Erweiterte Grundlagen PLUS:

Du erlernst ganze Stäbchen, halbe Stäbchen und Doppelstäbchen in Reihen und Runden zu häkeln. Ausserdem vertiefst du das Lesen der dazugehörigen Häkelschrift und Abkürzungen. Es entstehen Amigurumis, Applikationen, Armbänder, Lesezeichen und komplexere Blumen.

2 Abende à 2 Stunden

Kosten Fr. 74.- plus Material Fr. 8.- bis 20.-

  • Donnerstag, 2. und 9. Juli von 18.30 - 20.30 Uhr
  • Freitag, 23. Oktober und 6. November von 18.30 - 20.30 Uhr

 

Teil 1 Grundlagen, Beispiele

Teil 2 erweiterter Grundlagen, Beispiele

Teil 3 Grundlagen PLUS, Beispiele